Ortstermin am Baugebiet Blumenrod

GRÜNE laden ein zum Ortstermin am Baugebiet Blumenrod

Was kommt auf uns zu in Blumenrod, wenn die beiden Bauabschnitte Blumenrod 5 und 6 entwickelt werden ? Das fragen sich sicher viele Bürgerinnen und Bürger in Limburgs Süden. Viele wichtige Fragen sind bei der ersten Informationsveranstaltung im Mai 2019 offengeblieben und von Bürgermeister Dr.Marius Hahn bis heute nicht beantwortet worden:

  • Über welche Baustraßen soll die Erschließung des 25 ha großen Wohngebietes vorgenommen werden, ohne die beiden bestehenden Anschlussstraßen (Breites Driesch und Gutenbergring) übermäßig zu belasten?
  • Wie soll nach erfolgter Bebauung mit der zu erwartenden Verkehrsbelastung umgegangen werden ?
  • Welche Herausforderungen für das Zusammenleben in der Südstadt bringt ein so großer Bevölkerungszuwachs mit sich ?

Es gibt viel Klärungsbedarf.

Für den Ortsverband der GRÜNEN in Limburg stellt sich zudem die Frage, inwiefern die Entwicklung eines Wohngebietes in der Größenordnung von 25 ha auf bestem Ackerland zu rechtfertigen ist. Ist ein zusätzlicher Wohnraumbedarf von 25 ha angesichts der immensen Wohnbautätigkeit in Limburg in letzter Zeit und angesichts von viel Leerstand überhaupt vorhanden?

Der Ortsverband der GRÜNEN möchte diese und ähnliche Fragen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort besprechen im Rahmen eines Spaziergangs über das neue Baugebiet.

Treffpunkt ist am Mittwoch, dem 15. Juli 2020 , um 18.00 Uhr auf dem Platz neben dem Cafe in der Seniorenresidenz Blumenrod, Breites Driesch.

Verwandte Artikel