Zum Tod von Alfred Wirth

GRÜNE trauern um früheren Stadtrat Alfred Wirth

Der frühere Stadtrat und Fraktionssprecher der GRÜNEN Alfred Wirth verstarb am 5. August, wenige Wochen vor Vollendung seines 68. Lebensjahres an den Folgen einer schweren Erkrankung.

Alfred Wirth war schon Ende der 70er Jahre bei einer grünen Vorläufergruppe der GRÜNEN Liste Hessen (GLH) aktiv.

So war es für ihn selbstverständlich, dass er im Juni 1980 zu den Gründungsmitgliedern der GRÜNEN im Kreis Limburg/Weilburg gehörte. Er wurde dann auch gleich in den Kreisvorstand gewählt.

Alfred Wirth war stark geprägt von der Antiatomkraft- und der Friedensbewegung und war auf vielen Großdemos der Friedensbewegung in den 80er Jahren dabei. Im heimischen Raum setzte er sich vor allem ein gegen die damals geplante Wiederaufbereitungsanlage in Merenberg und gegen den Bau eines Atomkraftwerkes bei Dehrn.

Alfred Wirth war ein aktiver Mensch, der sich mit viel Energie und Willensstärke für die grünen Belange einsetzte. So war er einige Jahre im Vorstand des Ortsverbandes tätig und viele Jahre für die Vorbereitung und Durchführung der Wahlkämpfe mitverantwortlich.

In den städtischen Gremien war Alfred Wirth schon in den 80er Jahren als Stadtverordneter in den ersten beiden Fraktionen der GRÜNEN aktiv. Von 2011 bis 2016 war er dann Stadtrat für die Stadt Limburg, in der Zeit von 2016 bis 2021 war er wiederum Stadtverordneter, davon drei Jahre als Fraktionssprecher von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN. Seine kommunalpolitischen Schwerpunkte lagen im Bereich des Bauwesens und bei Energie- und Umweltthemen.

Sein Heimatort Dietkirchen lag dem Maschinenbauingenieur und Berufsschullehrer besonders am Herzen. Ein wichtiges Anliegen war ihm dabei die Umsetzung der Dorferneuerungsmaßnahmen in Dietkirchen. Dort war er natürlich auch daran mitbeteiligt, dass die GRÜNEN seit Jahren mit zwei Sitzen im Ortsbeirat vertreten sind.

Alfred Wirth war ein begeisterter Fußballer und auch als Jugendtrainer beim TuS Dietkirchen recht erfolgreich. Er war ein geselliger Mensch, der sich gerne in seinem großen Familien- und Freundeskreis bewegte.

Alfred Wirth wird uns GRÜNEN sehr fehlen. Wir trauern mit seiner Familie und seinen Freunden.

Verwandte Artikel