Situation der Pflegeheime in Corona-Zeiten

Bürgermeisterkandidatin Birgit Geis traf sich mit Max Prümm, Geschäftsführer des Caritasbezirks Limburg und Othmar Hicking, dem Abteilungsleiter der Caritas- Seniorendienste, um sich über die aktuelle Lage in den Pflegeheimen zu informieren.
Nach einer schweren Zeit stabilisiert sich die Lage in den Caritas-Pflegeheimen. Trotz des Coronakonzepts mit AHA-Regelung, Besuchsbeschränkungen und Schnelltests aller Besucher und Mitarbeiter, stiegen Anfang des Jahres die Zahl der infizierten Bewohner und Toten in den Pflegeheimen bedenklich.
Mittlerweile sind alle Heimbewohner zum zweiten Mal geimpft und es können wieder neue Bewohner aufgenommen werden. Mit dem Gesundheitsamt arbeitet man eng zusammen.

Allerdings war die Personalsituation der Pflegekräfte schon vor der Corona-Pandemie angespannt, jetzt ist das Pflegepersonal am Limit seiner Kräfte. Hier ist die Politik gefordert, gegenzusteuern.
Birgit Geis bedankte sich für das außerordentliche Engagement der Caritas und hofft für die Zukunft, dass durch die Impfung weiterer Bevölkerungsgruppen wieder Normalität in die Pflegeheime zurückgekehrt und die Isolation der Bewohner von ihren Angehörigen bald ein Ende hat.